Reiseguides & Visum 🌐

Stand 2018 – So wird das thailändische Touristenvisum WIRKLICH in Malaysia beantragt! #Guidesdiewirklichhelfen

Thailand VISA ANTRAG Penang

Hallo, liebe Mitreisende um diesen wunderbaren Globus! 😉

Mein Name ist Lukas und ich befinde mich zusammen mit meiner Freundin Larissa auf einer Art „Dauerweltreise“. Auf dieser lang angelegten Reise ohne konkretes Enddatum begenen uns auch immer wieder Fallstricke und Lernimpulse über die Zeit, die uns zunehmend reifen und auch Fehler vermeiden lassen.

Dazu zählen natürlich auch bürokratische Angelegenheiten wie Visa oder Zollbestimmungen in den einzelnen Ländern. Heute kümmern wir uns explizit um den Visumantrag für Thailand. Visa bei Ankunft (Visa on Arrival) gibt es für deutsche Staatsangehörige für 30 Tage frei Haus. Eine einmalige Verlängerung des visumfreien Aufenthalts um weitere max. 30 Tage – für ausschließlich touristische Zwecke – ist möglich. Wenn man allerdings ohne Visa-Runs noch länger am Stück bleiben möchte , dann gibt es die Möglichkeit ein Visum VOR Ankunft in Thailand an der Grenze bzw. im Airport zu beantragen. Durch diesen Prozess kann man ein Aufenthaltrecht von 60 Tagen erlangen und dieses auch im Land an den unzähligen ‚Immigration Offices‘ um weitere 30 Tage verlängern lassen. So kann man mit überschaubaren Kosten eine insgesamt dreimonatige Aufenthaltsdauer erreichen. Die Verlängerung kostet so dann nochmal ca. 50€ (1900 Baht), exklusive Anfahrt zum Office etc.

In diesem Beitrag soll es aber explizit um den behördlichen Vorgang der Beantragung dieses Touristenvisums in Penang bzw. George Town (Malaysia) für Thailand gehen. Leider hatten wir im Vorhinein keine gute, vollständige Beschreibung im Netz gefunden und deshalb haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, dies selber „besser“ zur Verfügung zu stellen und anderen den Stress – den wir auch deshalb hatten – zu ersparen.

Zunächst wo liegt das Thai Immigration Office in Penang genau?

Karte wird geladen - bitte warten...

Royal Thai Consulate General 5.424709, 100.305526 1 Jalan Tunku Abdul Rahman Pulau Pinang, Malaysia (Routenplaner)

Adresse: 1, Jalan Tunku Abdul Rahman, Taman Barat, 10350 George Town, Pulau Pinang, Malaysia

Telefon: (04) 226-8029 oder (04) 226-9484 oder (04) 228-6784
E-Mail: thaiconsulate.pen@gmail.com

Genaue Öffnungszeiten für Antragsstellung und Abholung im Thai Office?

Leider im Netz kaum vernünftig zu finden und ein Grund wieso wir am ersten Tag zu spät dran waren.

Für den Visumsantrag öffnet das Office um 9 Uhr bis 11:30 Uhr von Montags bis Freitags. Nur in diesem Zeitraum kann man alle Papiere abgeben. Abholung erfolgt ausschließlich am Tag darauf um 14 bis 16 Uhr, ebenfalls nur Montag bis Freitags! Unbedingt beachten, dass also mindestens noch zwei Tage Zeit sind vor Reisestart nach Thailand und die Wochenenden beachten! Zusätzlich natürlich auch noch die Thai- bzw. Malaysia-Feiertage im Blick behalten, an denen geschlossen ist.

Falls dadurch einen längeren Aufenthalt von nöten ist, buche doch gleich was nettes in Penang auf Airbnb und erhalte sogar einmalig 30€ geschenkt!  🙂

Was genau wird alles benötigt vor der Antragsstellung?

Beachte, dass an diesem Office nur sogenannte „Single entry Tourist Visas“ an Auswärtige für 60 Tage ausgestellt werden, mehrmalige Eintrittsvisa werden nur an malaysische Bürger ausgestellt!

Bitte dann folgendes zum Office mitbringen:

  • Dein gültiger Reisepass (mindestens sechs Monate vor Ablauf und mit freien Seiten)

  • Ausgefüllte „Visa Application Form“ (diese bekommt man auch am Schalter des Office ausgehändigt, zur Zeitersparnis vor Ort kann man diese aber schon vorher ausdrucken und ausfüllen)

  • Am besten gleich einen blauen Kugelschreiber mitbringen, zum Ausfüllen der Form!

  • Eine Fotokopie der Hauptseite Deines Reisepasses (mit Deinem Foto und Daten etc.)

  • Zwei Passfotos (3,5cm x 4,5cm) – gehe am besten in Penang zu einem Fotograf und sag, dass Du ein Passfoto für das Thai-Visum benötigst. Sie händigen dann alles gleich korrekt ausgedruckt für Dich aus!

  • NEUE Bestimmung: Touristenvisum-Antragssteller müssen bereits vor Anreise ein Ausreiseflugticket aus Thailand vorzeigen. Es muss sich hierbei um eine ausgedruckte Kopie des Flugtickets handeln und das Flugdatum muss spätestens drei Monate nach der geplanten Einreise gelegen sein. 

  • „Non Immigrant Visa“ Anträge haben noch zusätzliche Anforderungen, die wir hier nicht weiter beleuchten, da wir uns hier mit dem Guide ausschließlich an Touristenvisas richten

  • Visa Gebühr in Höhe von aktuell 150 RM (ca. 32€ ausschließlich Bar in Malaysischen Ringgit)

Ich weiß aber jetzt noch gar nicht wann und wo ich genau ausreisen möchte?

Falls man vor Anreise noch gar nicht genau weiß wann und wo man wieder ausreisen möchte und auch die drei Monate gerne verlängern möchte, bieten sich hier Anbieter an, die für Dich eine Art „Faketicket“ buchen und nach 24 Stunden wieder stornieren. Diese Tickets werden akzeptiert, da die Buchung wirklich auf deinem Namen vorliegt. Es ist bis zur Stornierung, durch den Anbieter, gültig. Ein super Anbieter aus eigenen Erfahrungen ist hier Best Onward Ticket – kostet nur 12$ pro Ticket und ist sogar mindestens 48 Stunden gültig – obendrauf gibt es auch noch einen Top-Support mit blitzschneller Reaktion, wenn es wirklich darauf ankommt!

Was ist wenn ich vergessen habe etwas bestimmtes auszudrucken?

Falls einzelne Dokumente vergessen wurden auszudrucken, steht ein Auto bzw. größerer Van mit Drucker auf der anderen Straßenseite, der Betreiber übernimmt für recht schmales Geld diese Dienstleistung noch schnell für Dich 🙂

Ich hoffe, wir konnten Dir ein bisschen mehr klare Sicht durch den Dschungel bringen und Dich vor ein paar unschönen Erfahrungen schützen.

Falls Dir der Guide gefallen hat, folge uns doch weiterhin auch auf unseren Social Media Kanälen SteemitFacebook, Instagram, YouTube und wieso nicht auch gleich auf der Reise vor Ort? Wo wir uns gerade befinden siehst Du auf unserer Startseite! 🙂

Beste Grüße und genieße Deine Freiheit am besten mit einem leckerem Kaffee am Morgen!

Lukas

1
Lukas
Lukas
Ob Freiheit, ortsunabhängige Selbständigkeit, Kryptowährungen oder das Reisen um die Welt in Kombination mit schwerem Kraftsport – Alles Themen, die mich schon lange Interessieren, welche ich nun endlich in der Praxis mit Euch zusammen erleben und teilen kann! Let’s create, Podcast and lift heavy shit weights! 🙂
KOMMENTAR SCHREIBEN... (: